Projekt Flugbefeuerung

By April 15, 2018 Aktuelles

Die Flugbefeuerung von Windenergieanlagen dient der Flugsicherheit. Durch ein Blinklicht auf der Gondel der Windenergieanlage werden Flugzeuge vor dem Hindernis gewarnt. Die Firma Deutsche Windtechnik Service installiert dabei ein neues System an Windkraftanlagen, wenn die vorhandene Flugbefeuerung aufgrund eines technischen Defektes instandgesetzt wird. Bisher ist bei diesen Windkraftanlagen keine Kommunikation der Flugbefeuerung und der Steuerung möglich, so dass ein Ausfall der Flugbefeuerung nicht von der Betriebsführung erkannt wird – ein sicherheitstechnisches Risiko entsteht. Dieser Herausforderung stellte sich die Klasse WT-15 im Rahmen eines Projektes. Ziel war es, dass im Fehlerfall der Betriebsführungsrechner über den Ausfall der Flugbefeuerung informiert wird. Mehrere Lösungsvarianten wurden erarbeitet und bewertet. Die Klasse entschied sich letztlich für eine Kommunikation via PowerLAN. Das System wird aktuell in Windenergieanlagen getestet.